Verkehr und Umfeld

Mobilität ist ein individuelles und ein gesellschaftliches Grundbedürfnis, das niemand infrage stellen wird. Darüber, wie man es am besten befriedigt, lässt sich hingegen trefflich diskutieren. Denn Mobilität kostet Ressourcen, und viele dieser Ressourcen werden knapper und sind endlich. Deshalb kommt es darauf an, die Effizienz der Systeme zu verbessern, die an unserer Mobilität beteiligt sind.

Der Vergleich einzelner Verkehrsträger und ihre bessere Verknüpfung untereinander, die Wechselbeziehungen zwischen Verkehr und Infrastruktur, die Möglichkeiten der Steuerung und Beeinflussung von Verkehrsflüssen und von individuellen Mobilitätsentscheidungen spannen ein unerhört komplexes Themenfeld auf. Verkehr geht buchstäblich alle an, aber die Branchen, die sich auf dem Feld der Verkehrstechnik betätigen, agieren meist unabhängig voneinander oder stehen gar oft in Konkurrenz zueinander.

Im VDI mit seinem großen Netzwerk finden sich Experten der unterschiedlichsten Fachrichtungen. Hier ist auf technisch-wissenschaftlicher Basis eine gesamtheitliche Betrachtung des Themas Mobilität möglich. Im FVT-Fachbereich Verkehr und Umfeld möchte der VDI eine Plattform bieten, um sachlich fundierte Beiträge zur bestmöglichen Gestaltung dieses gesamtwirtschaftlich so wichtigen Themas zu liefern.