Kunststofftechnik

Als die Kunststoffindustrie noch in den Kinderschuhen steckte, gründete sich bereits die VDI Kunststofftechnik. Akzeptiert ist sie nicht nur als Partner der ersten Stunde, sondern als Partner mit eigener Kompetenz, der aktuelles Wissen und innovative Leistung in der Branche unterstützt und voranbringt.

Bei den Rohstoffherstellern, den Maschinenherstellern, den Werkzeugbauern und den Kunststoffverarbeitern hat der VDI-Fachbereich Kunststofftechnik eine sehr hohe Branchendurchdringung. Die Schwerpunktgebiete spiegeln die Kette von der Entwicklung über die Verarbeitung bis zur Anwendung von Kunststoffen wieder.

Die Kunststoffverarbeitung umfasst die Themen Aufbereitungstechnik, Blasformtechnik, Extrusionstechnik, Polymere Ingenieurwerkstoffe, Schaumstofftechnik, Spritzgießtechnik und die Produktionstechnik von Faser-Verbund-Werkstoffen. Produktorientiert steht der Einsatz von Kunststoffen im Automobilbau und Kunststoffen in der Medizintechnik im Fokus des Fachbereichs Kunststofftechnik.

Zur Nachwuchsförderung verleiht der VDI-Fachbereich Kunststofftechnik regelmäßig den VDI Nachwuchspreis Kunststofftechnik. Dieser Preis wird vergeben für eine herausragende Hochschulabschlussarbeit auf dem Gebiet der Kunststofftechnik.

DIE ZENTRALEN THEMEN IM FACHBEREICH KUNSTSTOFFTECHNIK:

  • Kunststoffwerkstoffe
  • Kunststoffverarbeitung
  • Kunststoffanwendungen