Produktion und Logistik

Das Fundament der deutschen Wirtschaft sind seit jeher die produzierenden Unternehmen. Mit der Produktion eng verzahnt und für den wirtschaftlichen Erfolg unverzichtbar sind logistische Dienstleistungen. Intelligente Produktionstechnologien sind für den Standort Deutschland ebenso unverzichtbar wie eine technisch moderne und ganzheitliche Steuerung und Planung von Güterflüssen und Wertschöpfungsketten.

Der Produktions- und Logistikstandort Deutschland steht in einem harten globalen Wettbewerb. Um die Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten, muss die Technologieführerschaft in Kernbereichen wie dem Maschinen- und Anlagenbau und auch bei industrienahen Dienstleistungen wie der Logistik ausgebaut werden.

Zur Marktführerschaft gehört außerdem, nicht nur Hightech-, sondern auch volumenstarke Produkte unter den Rahmenbedingungen einer hoch entwickelten Wirtschaft herstellen zu können. Nicht alles technisch Mögliche und Machbare wird vom Markt angenommen.

Die Fachgesellschaft Produktion und Logistik schafft Kontakte unter erfahrenen Fachleuten aus Großindustrie und Mittelstand, die Erfahrungen und Wissen austauschen, damit innovative Ideen in die Praxis umgesetzt werden können und zugleich der Kontakt zu den Anforderungen des Marktes und den Bedürfnissen der Kunden gewährleistet ist.

Ansprechpartner

Dr. Martin Schönheit