Quelle: Thomas Ernsting

Cocktail-Mixmaschine zum Verstehen von Industrie 4.0

4-to-90: Unlimited Digital Adventure

Auf den Bau einer Cocktailmaschine zum Erleben einer Vielzahl technischer Funktionen und zum besseren verstehen von Digitalen Elemente bei der Umsetzung von Industrie 4.0 hat sich das Startteam des Netzwerk  4to90 in ihrer ersten Projektsitzung geeinigt.
9 Teilnehmer unter der Projektleitung von Johannes Schmitt verständigten sich auf das Projekt, das auf dem NRW Tag in Köln, am 22. und 23.August 2020 seine Premiere haben soll.

Die ständig voranschreitende Digitalisierung unserer Umwelt ist für jeden Einzelnen kaum noch zu überblicken. Team-Arbeit über alle Grenzen hinweg ist wichtiger denn je. Es kommen ständige neue innovative Produkte mit völlig neuen Funktionen auf den Markt. Die Entwicklung ist in der Regel nur durch eine enge Vernetzung verschiedenster Disziplinen möglich. Der erste Schritt ist getan, jetzt geht die Entwicklung agil seinen Weg.

Angesprochen sind alle Altersgruppen: Von jungen Tüftlern über Studierende bis hin zu erfahrenen Ingenieure, die gerne mal über den Tellerrand hinausschauen möchten.

Der VDI Bezirksverband Köln lädt Interessierte ein, moderne Technik experimentell erfahrbar zu machen. Im Probierwerk Leverkusen oder der TH Köln sollen verschiede Ansätze durchgespielt werden. Gemeinsam wollen wir mit einer interdisziplinären Runde in entspannter Umgebung praktisch ausprobieren was möglich ist.

Das nächste Treffen findet am Dienstag, 03.12.2019 um 18:30 Uhr in der TH Köln, Raum ZW - 3 -23 statt. Weitere Teilnehmer sind herzlich willkommen.

Zurück