VDI 2019 Tec.Meet.Ing

Netzwerke knüpfen - Zukunft gestalten

Programm

16.00 Uhr Empfang und Netzwerken

17.30 Uhr Grußwort Horst Behr, Vorsitzender des VDI Kölner BV, und Thomas Terhorst, VDI Bereichsleiter Netzwerke und Regionen
17.45 Uhr „Wie ist unser Sonnensystem entstanden?“, Dr. Stephan Ulamec, DLR
18.15 Uhr Verleihung des VDI Förderpreises

18.45 Uhr Netzwerken

Termin

Freitag, 18. Januar 2019
Wassermannhalle, Girlitzweg 30, 50829 Köln
Anfahrt

Anmeldung

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung bis zum 31.12.2018 · Bitte melden Sie sich hier an.

 

 

Was steckt hinter Tec.Meet.Ing?

Nichts weniger als mitreißende Themen, ein großes Get-Together und die 36. Verleihung des VDI-Förderpreises. Der VDI ist ein großes Netzwerk – und daher bringen wir möglichst viele Menschen zusammen, um Ihnen spannende Impulse aus dem Ingenieurwesen zu geben.

Tauchen Sie tief ein in die Weltraumforschung

Keynote-Speaker Dr. Stephan Ulamec, Projektleiter der Mission Rosetta, bringt sein Landegerät „Philae“ und den mobilen „Surface Scout“ mit und verfolgt mit Ihnen zusammen die Landung auf einem Kometen. Ziel: Die Erforschung der Entstehung unseres Sonnensystems. Diese Reise dauerte etwa 10 Jahre – und dann entscheiden Sekunden über den Erfolg der Mission! Auch als die MASCOT-Sonde kürzlich auf einem Asteroiden landete, saß Ulamec wieder im Kölner Kontrollzentrum der Deutschen Luft- und Raumfahrt (DLR).

Lassen Sie sich vom Nachwuchs inspirieren

Mit dem VDI Förderpreis werden herausragende wissenschaftliche Arbeiten von Absolventinnen und Absolventen der technischen Fakultäten gewürdigt - auch hier warten spannende Themen auf Sie.

Lernen Sie Ihr Netzwerk besser kennen

Freuen Sie sich auch auf ein Wiedersehen mit alten Bekannten oder gleichgesinnten Ingenieurinnen und Ingenieuren! In diesem Rahmen präsentieren sich auch die regionalen VDI Netzwerke und Fachnetzwerke sowie Kooperationspartner, Freunde und Unterstützer.

 

 

 

 

 

 

Zurück