Quelle: Thomas Ernsting

#takedepth - neue Wege in der 3D-Bildaufnahme

Datum Di, 14.01.2020
Uhrzeit 18:30
Adresse Betzdorfer Str. 2
50679 Köln
Gebäude/Raum TH Köln / IWZ, Hörsaal 4
Fachnetzwerk Mess- und Automatisierungstechnik
Veranstaltungstyp Vortrag
Referenten Klaus Illgner, CTO K|Lens GmbH
Ansprechpartner Prof. Dr.-Ing. Gregor Fischer
E-Mail-Adresse bv@vdi.koeln

Die Aufnahme von 3D-Informationen erfordert auch heute noch mehr Aufwand als für einzelne Aufnahmen.

Mit den Multi-Kamera-Handies beginnen tiefenbasierte Funktionalitäten wie das Nachträgliche Ändern der Schärfeebene im Bild im Mainstream anzukommen. Die K|Lens GmbH entwickelt auf der Basis universitärer Forschungsarbeiten ein völlig neues Objektivkonzept, mit dem jede Vollformat-Spiegelreflex- oder spiegellose Systemkamera in eine 3D-Kamera verwandelt werden kann. Das spezielle Lichtfeldobjektiv ermöglicht, mit einer einzigen Belichtung 9 verschiedene Perspektiven einer Szene mit dem Kamerasensor aufzuzeichnen. Mittels spezieller Software wird daraus eine Tiefenkarte berechnet, die wiederum Grundlage für unterschiedlichste anwendungsbezogene Weiterverarbeitungsschritte ist.

Im Rahmen des Vortrags werden das Objektiv vorgestellt, seine Funktionsweise erläutert und darauf aufbauend verschiedene Anwendungsmöglichkeiten diskutiert.

Zurück