Thema im Fokus - Sicherheit trifft Blockchain

Datum Do, 24.01.2019
Uhrzeit 17:00
Adresse Untersachsenhausen 10 - 26
50667 Köln
Gebäude/Raum IHK Köln, Camphausen Saal
Veranstaltungstyp Vortrag

Blockchains sind geeignet, Transaktionen von digitalen Informationen oder physischen Gütern zu speichern und bieten somit eine große Einsatzmöglichkeit beispielsweise in den Bereichen Mobilität, Energie und Identitätswesen. Wie die Blockchain heute angewendet wird, welche Entwicklungen noch möglich sind und wo die Grenzen liegen sind die Themen, die VDE und VDI zu Beginn des Jahres 2019 in den Fokus rücken. Die Kooperationsveranstaltung mit der Industrie- und Handelskammer zu Köln richtet sich an Fachleute und thematische Neueinsteiger aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Ausbildung.

Es wird um namentliche Anmeldung gebeten bei IHK Köln

Agenda

17:00 Uhr Einlass

17:30 Uhr Begrüßung
Dipl.-Ing. Frank Winheller und Dipl.-Ing Horst Behr Vorsitzende VDE und VDI
Elisabeth Slapio, Geschäftsführerin in der Industrie- und Handelskammer zu Köln

17:45 Uhr Einführung und Moderation
Dr. Daniel Senff, Stellvertretende Leitung der Geschäftsstelle Plattform Industrie 4.0, VDI Technologiezentrum

17:50 Uhr Nächster Halt: Blockchain – Einführung in das Grundverständnis der bewegenden Idee
Peter Lenz, Business Development bei CONET, Hennef

18:20 Uhr Das Ende der Zettelwirtschaft – Einblicke in den bundesweit größten Blockchain-Praxistest
Regina Haas-Hamannt, Leiterin Innovation, GS1 Germany GmbH, Köln

18:50 Uhr Blockchain in der Energiewirtschaft: Eine kritische Analyse
Prof. Dr. Jens Strüker, Geschäftsführer INEWI, Hochschule Fresenius, Frankfurt

19:20 Uhr Rechtliche Aspekte beim Einsatz der Blockchain-Technologie – Vertragsrecht, Datenschutzrecht, Kartellrecht
Julius Oberste-Dommes, LL.M. Rechtsanwalt, Fachanwalt für IT-Recht, WERNER Rechtsanwälte Informatiker, Köln

19:50 Uhr Paneldiskussion

20:15 Uhr Geselliger Umtrunk mit Imbiss und Gespräche mit den Referenten

 

Zurück