Kooperationsveranstaltung - Smart Home NRW

Datum Di, 19.03.2019
Uhrzeit 16:00 – 22:30
Adresse Am Grauen Stein
51105 Köln
Gebäude/Raum TÜV Rheinland Seminarzentrum
Fachnetzwerk Bauen und Gebäudetechnik
Veranstaltungstyp Vortrag

In Kooperation mit dem TÜV Rheinland laden wir Interessierte ein zur 17. Expertenrunde SmartHomeNRW der Landesgruppe NRW in der SmartHome Initiative Deutschland e.V.  

Bedenken des Endverbrauchers hinsichtlich Datenschutz und Datensicherheit ist häufig begrenzendes Element der Verbreitung von Smart Home Technik.

Erfahren Sie, wie Sie Datenschutz und IT-Sicherheit bei Beratung, Planung, Installation und Wartung rechtssicher umsetzen und wie Richter bei mangelhafter Planung und Ausführung des Gewerks urteilen.

Neueste Ereignisse und Tendenzen lassen das Thema dringlicher und aktueller denn je erscheinen. Nach einem hochinteressanten Blick in die Laborpraxis des TÜV Rheinland und wertvollen Informationen kompetenter Referenten bietet sich abschließend die Gelegenheit zum direkten persönlichen „analogen“ Netzwerken.

Die Teilnahme ist kostenlos. Alle Teilnehmer erhalten im Nachlauf einen Link zum Kurzprotokoll und auf Anfrage Kopien der Vortragsunterlagen.

Die Anmeldung per E-Mail ist bis zum 08.03.2019 erforderlich an: ksc@smarthome-deutschland.de

Agenda 

16:00 - 16:10 Uhr, Begrüßung

16:10 - 16:30 Uhr, Klaus Scherer: Informationen zu SmartHome–Deutschland und -NRW und allgemeine Sicht auf das Fokusthema

16:30 - 17:30 Uhr, Volker Adamske, Gesamtprojektleiter im Bereich „Automatisierte IoT Service-Qualität“, TÜV Rheinland Consulting GmbH: Geprüfte Sicherheit im SmartHome mit Laborbesichtigung

17:30 – 18:15 Uhr, Stefan Eigler, Practice Leader Mastering Risk & Compliance und Günter Martin, Solutions Director, Competence Center IoT Privacy, TÜV Rheinland i-sec GmbH: SmartHome & Datenschutz - Mission Impossible?

18:30 – 19:15 Uhr, Prof. Dr. Uwe Meiendresch, Vorsitzender Richter am Landgericht Aachen: SmartHome vor Gericht - Haftung bei fehlerhafter Planung und Installation

19:15 – 20:00 Uhr, Podiumsrunde der Experten im Dialog mit den Teilnehmern; Moderation: Udo Scalla und Klaus Scherer

20:00 Uhr, Ausklang beim Netzwerken und Abendimbiss

Zurück